Metamorphose

Wir leben heute in einer Welt der Veränderungen, in welcher man sich oft die Frage stellt, was man selbst tun kann, um mit diesen ständigen Neuerungen und Veränderungen mithalten zu können.

Jeder von uns kennt die Situation, dass man in seine Aktivitäten des Alltags so vertieft ist und dadurch seine inneren Ziele und Träume manchmal ganz aus den Augen verliert. Der Alltag ist bestimmt durch viele Vorhaben und hat man diese erreicht, ist man dennoch nicht wirklich zufrieden, sondern jagt direkt dem nächsten Ereignis hinterher. Dabei verlieren wir unsere Träume ganz aus den Augen und vergessen völlig auf unsere innere Stimme zu achten. Wir fühlen uns möglicherweise ausgelaugt und unzufrieden.

Solche Situationen sind ein Zeichen dafür, dass eine Veränderung ansteht.

Die Metamorphose, als eine Methode zur Förderung des geistigen, seelischen und körperlichen Gleichgewichts, bedeutet (griech.) Verwandlung, Umwandlung und Neugestaltung.

Die Metamorphose unterstützt sie bei ihrer eigenen Verwandlung. Sie ist eine Möglichkeit sie von alten Strukturen und Gewohnheiten zu befreien und zu ihren Talenten und Fähigkeiten zu führen.

Die Metamorphose fördert ihre persönliche Weiterentwicklung und gibt Ihnen die Kraft und den Mut zur Veränderung.

Durch einfache Berührungen am Kopf, an den Händen und Füßen, kann sich der Körper entspannen.

Die Metamorphose unterstützt uns, mit sich selbst in Kontakt zu kommen, um alte Erinnerungen, hinderliche Muster und Verspannungen auf sanfte Weise loszulassen. Dabei können die in uns wohnenden Ausgleichskräfte auf allen Ebenen mobilisiert werden.

Die Metamorphose ist wohltuend und entspannend.

Dauer min. 90 Min.